Wien: Verdacht des Raubes durch Minderjährige

Slide background
Foto: Kampf / MartinSchemm / pixelio.de / Symbolbild
29 Mär 11:21 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

28.03.2020, 17:01 Uhr / 23., Kaiser-Franz-Josef-Straße:

Eine Polizeistreife wurde von einem Jungendlichen angehalten, der den Beamten mitteilte, dass er vor einigen Minuten von zwei männlichen Personen seines Mobiltelefons beraubt worden war. Einer der mutmaßlichen Täter sei ihm vage bekannt. Auf Grund von weiteren Erhebungen konnte die Unterkunft der beiden Tatverdächtigen ausgeforscht werden. Die beiden, ein 13- und ein 15-Jähriger (Stbg.: Österreich), händigten das geraubte Mobiltelefon aus. Der 15-Jährige wurde angezeigt.


Quelle: LPD Wien



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg