Steiermark: Steirisches Landeswappen für die Retter Hotel GmbH

Slide background
Michael Retter, Ulli und Hermann Retter, LH Hermann Schützenhöfer, Theresa Retter und Sophia Retter (v.l.) bei der Überreichung des Landeswappens. 
Fotos: Retter
Slide background
Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer zeichnete das Seminar- und Wellnesshotel Retter mit von Ulli und Hermann Retter mit dem steirischen Landeswappen aus. 
Foto:Retter
10 Jul 11:18 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Landeshauptmann zeichnete oststeirisches Seminar- und Wellnesshotel aus

Graz (10. Juli 2019).- Das traditionsreiche Pöllauberger Seminar- und Wellnesshotel Retter wurde gestern Abend (9.7.2019) von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer mit dem steirischen Landeswappen ausgezeichnet. Im Retter Seminar Hotel gratulierte der steirische Landeshauptmann gemeinsam mit zahlreichen Gästen, darunter auch Altbürgermeister Johann Weiglhofer und Bürgermeister Gerald Klein, den beiden Hoteliers Ulrike und Hermann Retter zur Auszeichnung.

In seiner Laudatio sagte LH Schützenhöfer: „Dass der Ort Pöllauberg auf eine so erfolgreiche Entwicklung zurückblicken kann, dazu hat die Familie Retter seit vielen Jahren einen entscheidenden Beitrag geleistet. Der ehemalige Landgasthof hat sich im Lauf der Zeit zu einem professionell geführten Seminarhotel entwickelt, das durch die gelebte Qualität und sein reichhaltiges Angebot eine hervorragende Stellung innerhalb der Branche genießt.″ Der Vision der Familie Retter sei es zu verdanken, dass schon 1988 ein Seminarhotel mit drei Seminarräumen und eigener Wellnesslandschaft eröffnet werden konnte und die zahlreichen Investitionen der letzten Jahre in innovative Ideen haben das Hotel Retter nicht nur zu einem Spitzenhotel, sondern auch zu einem Leitbetrieb in der Oststeiermark und einem der bedeutendsten Arbeitgeber der Region gemacht, so der Landeshauptmann, der abschließend betonte: „Ich bedanke mich bei der Familie Retter und ihrem gesamten Team für die hervorragend geleistete Arbeit, die nicht zuletzt auch in den zahlreichen Preisen, mit denen Sie bereits ausgezeichnet wurden zum Ausdruck kommt. Ich danke Ihnen auch für Ihren umfassenden Beitrag zur Stärkung des guten Rufs der Steiermark als Wirtschaftsstandort und Tourismusregion und freue mich außerordentlich, Ihnen für Ihr umfangreiches Engagement das steirische Landeswappen überreichen zu dürfen.″

Die Hotel Retter GmbH beschäftigt rund 102 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Besonders großen Wert legt das Unternehmen auf Regionalität und Verarbeitung von biologischen Lebensmitteln. Bio-Zertifizierungen in der Landwirtschaft und in der Küche sowie zahlreiche „Grüne Hauben″ sind nur einige der Zeichen für das nachhaltige Engagement. Für „großartiges Unternehmertum″ erhielt das Seminar Hotel Bio Restaurant Retter auch den renommierten Wirtschaftspreis „Hermes″, womit man das erste und einzige österreichische Tourismusunternehmen war, das mit diesem begehrten Preis ausgezeichnet wurde. Zahlreiche weitere Preise und Auszeichnungen sind überdies Beleg für die hohen Qualitätsstandards des Vorzeigebetriebs.



Quelle: Land Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg