Burgenland: Seniorengesundheitstage 2019 - beschwerdefrei ins beste Alter

Slide background
 Rund 300 Personen waren zum Vortrag von Primarius Dr. Dieter Pertl in die KUGA gekommen.  V.l.: 2. LT-Präs. Ing. Rudolf Strommer i.V. v. LAbg. a.D. RR Kurt Korbatits (Vorsitzender-Stv. Landes-Seniorenbeirat), Soziallandesrat Christian Illedits, Primarius Dr. Dieter Pertl, Leiter Abteilung für Orthopädie im Krankenhaus Oberwart, LR a.D. Helmut Bieler, Vorsitzender Landes-Seniorenbeirat
Bildquelle:  Bgld. Landesmedienservice
21 Nov 18:00 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

"Gelenksaustausch - Implantate - Operationen im Alter“ waren Schwerpunktthema der Veranstaltungsreihe des Landesseniorenbeirats

Mit einer Veranstaltung in der KUGA Großwarasdorf endeten am Mittwoch, 20. November, die vom Burgenländischen Landesseniorenbeirat veranstalteten „Seniorengesundheitstage 2019“. Davor hatten in den Kulturzentren Eisenstadt (6.11.), Güssing (7.11.) und Oberschützen (12.11.) Gesundheits-Infotage für die ältere Generation stattgefunden.

BesucherInnen konnten an verschiedenen Stationen Gesundheitschecks durchführen lassen, renommierte ÄrztInnen der burgenländischen Krankenhäuser referierten zum diesjährigen Schwerpunktthema "Gelenksaustausch - Implantate - Operationen im Alter“. Zum Vortrag dazu von Primarius Dr. Dieter Pertl, Leiter Abteilung für Orthopädie im Krankenhaus Oberwart, waren rund 300 Personen in die KUGA gekommen. Insgesamt verzeichneten die Seniorengesundheitstage 2019 rund 1.700 BesucherInnen.

Soziallandesrat Christian Illedits nennt als wichtigstes Ziel neben der Bereitstellung eines dichten Gesundheitsnetzes im Land Burgenland die Umsetzung von Gesundheits-Vorsorgeangeboten, wie etwa das kürzlich gestartete Projekt „Gemeinsam in Bewegung“ mit auch auf die ältere Generation abgestimmten Programmen, und die jährlich veranstalteten Seniorengesundheitstage. „Der hohe Zuspruch bei den Seniorengesundheitstagen zeigt, dass der Bedarf an Information rund um Gesundheitsthemen und Vorsorge bei der älteren Bevölkerung groß ist, aber auch, dass das Bewusstsein um die Wichtigkeit von Prävention im Hinblick auf ein gesundes, möglichst beschwerdefreies Leben im Alter steigt“, erklärte Illedits.

Die Senioren-Gesundheitstage finden seit 2004 jedes Jahr im Herbst statt. Sie werden vom Burgenländischen Landesseniorenbeirat mit Unterstützung des Landes organisiert.


Quelle: Land Burgenland



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg