Salzburgerin (17) in Obus Handy entrissen

Slide background
Kein Bild vorhanden
14 Jän 11:10 2016 von Elisabeth Schwarzl Print This Article

Der Täter sprang mit dem gestohlenen Mobiltelefon aus dem Bus und konnte entkommen

SALZBURG-STADT. Eine 17-jährige Salzburgerin fuhr gemeinsam mit ihrer gleichaltrigen Freundin mit einem Obus von der Innenstadt in Richtung Maxglan. Als die Jugendliche ihr Handy in die Hand nahm um zu telefonieren, war der Bus gerade an der Haltestelle angekommen. Als der Bus anhielt, entriss plötzlich ein zirka 20 bis 25 Jahre alter Mann - laut Polizeibericht südländischer Herkunft - der jungen Frau das Handy und sprang aus dem Bus. Die Salzburgerin und ihre Freundin versuchten noch dem Mann nachzulaufen, verloren ihn jedoch kurz darauf aus den Augen.

  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: