St. Veit an der Glan: Reitunfall

Slide background
Reiter - Symbolbild
© pixabay.com
24 Sep 09:07 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 23.09.2019 gegen 16:10 Uhr ritten die zwei Mädchen, 9 und 13 Jahre alt und geübte Reiterinnen, am Gelände eines Reitstalls im Bezirk St. Veit an der Glan mit ihren beiden Pferden. Die 13-jährige ritt im Schritt voraus, als das Pferd plötzlich und ohne ersichtlichen Grund zur Seite sprang und losgaloppierte. Die 13-jährige fiel vom Pferd, wobei sie zuvor noch mit dem Fuß im Steigbügel hängen blieb und in weiterer Folge unglücklich zu Boden stürzte. Sie wurde dabei im Bereich der Hand unbestimmten Grades verletzt und mit dem Notarzthubschrauber C11 ins Klinikum Klagenfurt – ELKI geflogen.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg