Pasching: Diebe mit großen Umhängetaschen auf "Einkaufstour"

Slide background
Kein Bild vorhanden
31 Jän 21:50 2016 von Elisabeth Schwarzl Print This Article

Ein Pole (35) konnte festgenommen werden, sein Komplize ist noch flüchtig

PASCHING. Zwei 35-Jährige aus Polen sind verdächtig, in einem Einkaufszentrum in Pasching im Bezirk Linz-Land auf Diebestour gewesen zu sein.

Mit großen präparierten Umhängetaschen sollen sie am Freitag mehrere Kleidungsstücke aus einem Geschäft gestohlen haben. Der Ladendetektiv konnte einen der Beschuldigten bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Er wurde festgenommen. Der zweite flüchtete, konnte aber identifiziert werden.


Am Samstag war der geflüchtete Beschuldigte wieder in Pasching
unterwegs. Mit zwei weiteren Verdächtigen suchte er ein Sport- und Bekleidungsgeschäft auf. Wiederum hatten sie große Umhängetaschen dabei. Sie bemerkten aber, dass sie dem Verkaufspersonal aufgefallen waren und verließen sofort das Geschäft. Geflüchtet sind sie mit einem Opel Vectra mit dem polnischen Kennzeichen CB698EN. Eine eingeleitete Fahndung blieb erfolglos.

Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei den Personen um eine Diebesbande handelt, die mit präparierten Taschen gewerbsmäßig Ladendiebstähle begeht.



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: