Ferlach: Papiercontainer in Brand gesteckt

Slide background
Foto: Mülltonne Brand / JGA / shutterstock.com / Symbolbild
04 Mär 16:09 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Unbekannte Täter setzten am 03.03., gegen 21:00 Uhr, einen vor einem Wohnobjekt in Ferlach, Bezirk Klagenfurt, abgestellten Papiercontainer in Brand.
Eine zufällig vorbeifahrende Polizeistreife entdeckte den in Vollbrand stehenden Container und konnte diesen unter Mithilfe von Anrainern rasch löschen, wodurch ein größerer Schaden verhindert wurde. Ein Einschreiten der Feuerwehr war nicht mehr erforderlich.
Es entstand ein Schaden von mehreren Hundert Euro.
Derzeit gibt es keinen Täterhinweis, die Ermittlungen werden fortgesetzt.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp