Linz: Mann mit Schreckschusspistole bedroht

Slide background
Räuber - Symbolbild

16 Jun 11:04 2019 von Sarah Gillhofer Print This Article

Ein 21-Jähriger aus Linz bedrohte am 15. Juni 2019 gegen 15:45 Uhr bei der Straßenbahnhaltestelle Simonystraße aufgrund einer verbalen Streitigkeit einen 57-Jährigen aus Linz mit seiner geladenen Schreckschusspistole. Er zielte auf und gab an, ihn erschießen zu wollen. Der 21-Jährige wurde zunächst festgenommen und nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Linz auf freiem Fuß angezeigt. Gegen den 21-Jährigen wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen und die Schreckschusspistole sichergestellt.



Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Sarah Gillhofer

Redaktion Tirol

Weitere Artikel von Sarah Gillhofer