Linz: Autoeinbrecher dank Zeugen gefasst

Slide background
Kein Bild vorhanden
26 Nov 12:47 2015 von S. C. Print This Article

Die beiden Tatverdächtigen, ein 21-jähriger und ein 30-jähriger Palästinenser, wurden ins Polizeianhaltezentrum eingeliefert

LINZ. Dank Zeugenhinweisen konnte die Polizei Donnerstagnacht im Linzer Franckviertel unmittelbar nach einem Autoeinbruch zwei Tatverdächtige festnehmen.

Gegen 2 Uhr Donnerstagnacht verständigte ein Zeuge die Polizei, dass in der Ing.-Stern-Straße zwei Männer geparkte Autos auskundschafteten. Noch während eine Polizeistreife zum Einsatzort unterwegs war, rief der Zeuge erneut an und gab durch, dass die beiden Verdächtigen ein Auto aufgebrochen hätten. Als die Polizisten eintrafen, warfen die Täter einen gestohlenen Laptop und eine Taschenlampe mit eingebautem Elektroschocker weg und flüchteten.

Die beiden Männer, ein 21-jähriger und ein 30-jähriger Palästinenser, konnten wenig später gestellt und festgenommen werden. Sie wurden ins Polizeianhaltezentrum gebracht. Die Einvernahmen laufen.


 


Die Polizei rät in diesem Zusammenhang, es Automardern nicht leicht zu machen und keine Wertgegenstände im Auto zu lassen.



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Weitere Artikel von S. C.

Über den Autor

S. C.

Redakation Linz-Land

Pressestelle Linz-Land

Weitere Artikel von S. C.