Traboch: LKW gegen Moped

Slide background
Rettungswagen - Symbolbild
© SG, regionews.at
06 Jun 18:51 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Bei einem Überholmanöver Mittwochabend, 5. Juni 2019, kollidierte ein 60-jähriger Lkw-Lenker mit einem 15-jährigen Mopedlenker. Dabei wurde der Mopedlenker unbestimmten Grades verletzt.

Gegen 19:30 Uhr war der 60-Jährige aus dem Bezirk Scheibbs mit einem Klein-Lkw auf der Bundesstraße 115 von St. Michael in Obersteiermark kommend in Fahrtrichtung Trofaiach unterwegs. Im Bereich der Ausfahrt Trabochersee-Süd wollte er zwei vor ihm fahrende Mopedlenker überholen. Als er den hinteren überholt hatte, bog der vordere, ein 15-Jähriger aus dem Bezirk Leoben, nach links ab. Es kam zur Kollision und der Mopedlenker kam zu Sturz.

Nach der Erstversorgung wurde der 15-Jährige mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Roten Kreuz uns Landeskrankenhaus Leoben eingeliefert und stationär aufgenommen.

Der Lkw-Lenker blieb unverletzt.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg