Salzburg-Stadt: Kulturausschuss: Grünes Licht für Kaiviertel- und Linzergassenfest

Slide background
Stadt Salzburg

14 Mär 11:30 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Caritas erhält 150.000 € für ihre neue Zentrale an der Friedensstraße

Das Kaiviertelfest geht heuer am 31. Mai und 1. Juni über die Bühne, das Linzergassenfest am 28. und 29. Juni: Der Kulturausschuss beschloss in seiner heutigen Sitzung unter dem Vorsitz vom Gemeinderätin Karoline Tanzer, beiden Großereignissen die erforderlichen zivilrechtlichen Genehmigungen erteilen zu lassen (beide Beschlüsse erfolgten einstimmig). Den Tätigkeitsbericht des Kulturfonds der Stadt Salzburg nahm das Gremium ebenfalls einstimmig zur Kenntnis.

Weitere Beschlüsse:
• 7.000 € Jahresförderung für Potpourri – Verein für urbanen Tanz und Nachwuchsförderung (mehrheitlich gegen FPÖ)
• 5.000 € Zuschuss erhält die Trachtenmusikkapelle Maxglan für eine Konzertreise nach Deutschland anlässlich ihres 140-Jahre-Jubiläums (einstimmig)
• 150.000 € Investitionsförderung für den Neubau der Caritas-Zentrale an der Friedensstraße (mehrheitlich gegen FPÖ, endgültiger Beschluss im Stadtsenat)
• 100.000 € an die Szene für diverse Renovierungs- und Umbauarbeiten (einstimmig, endgültiger Beschluss im Gemeinderat), dazu eine Jubiläumsförderung von 5.000 € für Aktivitäten zu ihrem 50-Jahre-Jubiläum (mehrheitlich gegen FPÖ, endgültiger Beschluss im Stadtsenat)
• Einen ergänzenden Investitionszuschuss von 3.000 € für das Toihaus zum Ankauf einer neuen EDV-Anlage (mehrheitlich gegen FPÖ)
• 25.000 € Zuschuss an die Arge Mozarttrophy zur Durchführung des 17. Internationalen Fußball-Nachwuchsturniers „Mozarttrophy 2019“ von 7. bis 10. Juni auf den Plätzen des Sportzentrums Nord (einstimmig)
• 25.000 € Förderung für den laufenden Sportbetrieb und allgemeine Jahresförderung 2019 für die Amateursportvereinigung (ASV) Salzburg (einstimmig)
• 116.500 € für den ASKÖ Landesverband Salzburg im heurigen Jahr - davon für Betrieb und Öffnung seiner Sportanlagen 65.000 €, Hopsi-Hopper-Spielfest im September 1.500 € und Investitionen 50.000 € (einstimmig, endgültiger Beschluss im Stadtsenat)
• 25.000 € für den Polizeisportverein Salzburg (PSV)(einstimmig)
• Über 7.000 € darf sich der Verein „Freizeitbetreuung an ganztägigen Schulformen der Stadt Salzburg“ für zusätzliche Bewegungsangebote in der schulischen Nachmittagsbetreuung freuen (einstimmig)
• 11.000 € für den Union Tischtennis Club (UTTC) Salzburg (einstimmig)
• 10.000 € an den Turnverein Morzg für die Sanierung der Turnhallen-Fassade (einstimmig)


www.stadt-salzburg.at


Quelle: Stadt Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg