Linz: Kollision zwischen Lkw und Kastenwagen

Slide background
Foto: Unfall Absperrung / Symbolbild
15 Feb 14:25 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 46-jähriger Mann aus Ungarn war am 15. Februar 2019 gegen 7:25 Uhr mit seinem Lkw in Linz von der A7 kommend auf der Abfahrt Industriezeile in Richtung Nebingerstraße unterwegs. Zur gleichen Zeit war ein 22-jähriger Mann aus dem Bezirk Rohrbach mit seinem Kastenwagen auf der Schachermayerstraße in Richtung stadtauswärts unterwegs. Beide Fahrzeuglenker beabsichtigten die Kreuzung jeweils in gerader Richtung zu überqueren. Laut Angaben der beiden Lenker fuhren sie bei Grünlicht ungebremst in die Kreuzung ein und es kam zu einer rechtwinkeligen Kollision der beiden Fahrzeuge. Der Kastenwagen wurde durch den Zusammenprall über die Kreuzung, den Gehsteig und eine Hecke geschleudert und kam im Straßengraben an einer Betoneinfriedung zum Stehen. Der Fahrer des Kastenwagens und sein 26-jähriger Beifahrer aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung wurden durch den Unfall unbestimmten Grades verletzt und ins UKH Linz eingeliefert. Der Lenker des Lkw blieb unverletzt. Der Kastenwagen wurde durch einen Kran der Berufsfeuerwehr geborgen. Am Lkw entstand schwerer Sachschaden, am Kastenwagen Totalschaden.



Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg