Klagenfurt: Hydraulikhammer von einer Baustelle gestohlen

Slide background
Baustelle - Symbolbild
© SG, regionews.at
24 Jän 15:56 2020 von Gerhard Repp Print This Article

In der Zeit von 23.01.2020, 16:00 Uhr bis 24.01.2020, 07:15 Uhr stahlen bisher unbekannte Täter einen ca. 450 – 500 Kg schweren Hydraulikhammer von einer Baustelle in Klagenfurt. Der Hydraulikhammer war im Bereich eines Baustellencontainers abgelegt. Durch den Diebstahl entstand der Firma ein Schaden in der Höhe von mehreren zehntausend Euro.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp