Graz: Gestaltungsentwurf Grünfläche Zeillergasse

Slide background
Graz

09 Okt 14:00 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Ein Pachtvertrag endet - eine Chance entsteht.

Nach dem Ende des Pachtvertrages für das Grundstück gegenüber der Adresse Zeillergasse 89 kann die Stadt Graz dieses wieder der Bevölkerung zur Verfügung stellen. Auf der Fläche soll ein attraktiver kleinerer „Quartierspark" geschaffen werden. Die Ausgangssituation ist vielversprechend für eine attraktive naturnahe Gestaltung mit einer hohen Aufenthaltsqualität. Das Grundstück hat einen gesunden Baumbestand der Schatten spendet, es sind auch sonnige Bereiche vorhanden und es liegt direkt am Schleifbach. Der Schleifbach soll zugänglich gemacht werden, Mobiliar soll zum Verweilen einladen und Beerenobststräucher sollen gesunde Snacks anbieten.

Von der Abteilung für Grünraum und Gewässer wurde gemeinsam mit DI Maria Baumgartner ein Gestaltungsentwurf ausgearbeitet. Wir möchten AnrainerInnen und Interessierten den Gestaltungsentwurf vorstellen und mit Ihnen besprechen. Eingebrachte Anliegen und Vorschläge werden diskutiert, kommentiert und von der Verwaltung auf technische und finanzielle Umsetzbarkeit hin geprüft.

Wir möchten Sie daher herzlich einladen zur

Begehung der Fläche und Präsentation des Gestaltungsentwurfes

Wann: Am Freitag, dem 18. Oktober 2019, um 15.30 Uhr

WO: Treffpunkt vor Ort auf der Grünfläche Zeillergasse - gegenüber Hausnummer 89

Wer keine Möglichkeit hat, an der Veranstaltung teilzunehmen, kann den Gestaltungsentwurf ab dem 18. Oktober 2019 online auf der Vorhabenliste der Stadt Graz (www.graz.at/vorhabenliste) beim Eintrag „Neugestaltung der Grünfläche Zeillergasse am Schleifbach" einsehen.



Quelle: Stadt Graz



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp