Leutasch: Fund und Zuordnung eines aufgefundenen Tresors

Slide background
Polizeiauto - Symbolbild

22 Aug 06:52 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

NACHTRAG zur Erstmeldung vom 28.12.2016

"Zwischen 1. und 27. Dezember 2016 drangen bisher unbekannte Täter in ein unbewohntes Haus in Seefeld ein. Die Täter brachen die Terrassentüre auf durchsuchten das Gebäude und stahlen einen Standtresor, eine Armbanduhr und einen geringen Bargeldbetrag."

Ein 69-jähriger Österreicher meldete am 20. August 2019 gegen 17:50 Uhr bei der Polizei in Seefeld in Tirol, dass er in einem Waldstück vor der Muggenmoos Alm in der Nähe des Forstweges einen Tresor gefunden habe. Beamte der Polizeiinspektion Seefeld in Tirol stellten den noch verschlossenen Tresor in weiterer Folge sicher. Im Zuge der weiteren Ermittlungen konnte der Tresor der gegenständlichen Tat vom Dezember 2016 zugeordnet werden. Offensichtlich gelang es der Täterschaft nicht den Tresor zu öffnen.




Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg