Kufstein: Feuerwehr birgt Motorradfahrer nach Unfall mit Kran aus Bach

Slide background
Unfall - Symbolbild
© S.G., regionews.at
20 Sep 09:05 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 19.9.2019 gegen 10.00 Uhr war ein 30-jähriger deutscher Staatsbürger mit seinem Motorrad auf der Eibergstraße von Kufstein kommend in Richtung Schwoich unterwegs und kam im Bereich einer Kurve aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Er stürzte folglich über eine Steinmauer rund 3-4 Meter in die Weißache. Der Deutsche musste noch im Bachbett erstversorgt und von der Feuerwehr Kufstein mittels Kran aus dem Bachbett geborgen werden. Der Mann erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wird im Krankenhaus Kufstein behandelt. Die Eibergstraße war für rund eine halbe Stunde gesperrt, die Fahrzeuge wurden umgeleitet.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg