Innsbruck: Feierliche Eröffnung des 16. Ostermarktes in der Altstadt

Slide background
Die Eröffnung des Ostermarktes ließen sich viele nicht entgehen (v. l.): Vizebürgermeister Franz X. Gruber, Gemeinderätin Irene Heisz, Peter-Paul Bloder (Altstadtvereins Obmann), Bürgermeister Georg Willi, Gemeinderat Helmut Buchacher, Karl Gostner (Obmann Tourismusverband Innsbruck) und Karin Seiler-Lall (Innsbruck Tourismus Direktorin)
Foto: T. Steinlechner
15 Apr 14:00 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Pünktlich zur frühlingshaften und österlichen Jahreszeit wurde am Samstag, 13. April, der 16. Ostermarkt in der Altstadt eröffnet.

Bürgermeister Georg Willi und seine tatkräftigen UnterstützerInnen haben im Vorfeld der feierlichen Eröffnung schon fleißig Blumensamen an alle BesucherInnen verteilt. Zu stimmungsgeladenen Märschen von der Stadtmusikkappelle Hötting haben sich dann zahlreiche Ehrengäste und BesucherInnen zur Eröffnung vor dem Stadtturm eingefunden. Neben den offiziellen Eröffnungsworten von Stadt Innsbruck Bürgermeister Georg Willi und Innsbruck Tourismus Direktorin Karin Seiler- Lall haben auch Innsbruck Marketing Geschäftsführer Bernhard Vettorrazzi und Altstadtvereins Obmann Peter- Paul Bloder es sich nicht nehmen lassen Grußworte an die Besucher zu richten. Im Anschluss an die Eröffnung wurde gemeinsam die Kinderwelt im Stadtturm Innenhof besichtigt.

Dieses Jahr bieten HändlerInnen aus Nah und Fern auf 32 Ständen eine vielfältige Auswahl an Kunsthandwerk, Dekor- und Geschenkartikeln sowie gastronomischen Schmankerln. Lokale Volksmusikgruppen und Tiroler Brauchtum runden das österliche Markterlebnis ab. Für die kleineren BesucherInnen wird der Markt dieses Jahr um eine Attraktion im Innenhof des Stadtturms erweitert. Die Kinderwelt besticht täglich zwischen 11:00 und 17:00 Uhr nicht nur mit vielen Spielen, Basteln und Schminken sondern auch mit einem wechselnden Zusatzprogramm. So besuchen den Markt an den jeweiligen Thementagen etwa der Mitmachzirkus Meer, die Hundestaffel des Roten Kreuzes, die Theatergruppe des Westbahntheaters, die Spieler des FC Wacker, und noch viele mehr.


Quelle: Stadt Innsbruck



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp