Eferding: Fahrraddieb nach kurzer Flucht geschnappt

Slide background
Fahrraddiebstahl
© welcomia, shutterstock.com
04 Jul 20:46 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 3. Juli 2019 kurz vor 19 Uhr versuchte ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Eferding aus dem Garten eines Mehrparteienhauses im Stadtgebiet von Eferding ein dort unversperrt abgestelltes Herrenfahrrad zu stehlen, indem er es aus dem Garten schieben wollte. Ein 48-jähriger bosnischer Hausbewohner beobachtete den Mann von seinem Balkon aus und verständigte den 52-jährigen Vater des Opfers aus dem Kosovo. Dieser sprach den Verdächtigen noch an, der Verdächtige ließ das Fahrrad stehen und flüchtete in Richtung Zughaltestelle der LILO. Der 48-Jährige schaffte es aber noch Fotos zu machen und verständigte die Polizei. Er informierte diese auch, dass der Verdächtige in den Zug in Richtung Linz gestiegen sei. Während die Polizisten die Nachfahrt aufnahmen, schickte er den Beamten die Fotos auf deren Handy. Bei einem planmäßigen Halt in Alkoven hielten die Beamten den Verdächtigen schließlich an. Er zeigte sich geständig und wird der Staatsanwaltschaft Wels angezeigt.



Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg