Erhebliche Geschwindigkeitsüberschreitung auf der S37 in St. Donat

Slide background
Tacho - Symbolbild
© geralt, pixabay.com
19 Jän 15:41 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 28 Jahre Mann aus dem Bezirk St. Veit an der Glan lenkte am 19.01., gegen 02.15 Uhr, seinen PKW auf der S37 von Klagenfurt in Richtung St. Veit an der Glan. Dabei konnte von einer nachfahrenden Polizeistreife mit dem nichtgeeichten Tachometer des Dienstkraftfahrzeuges eine Geschwindigkeit von 200 km/h festgestellt werden. Auf der S37 ist in diesem Bereich eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 100km/h angebracht. Der Lenker konnte angehalten werden. Ein durchgeführter Alkotest an ihm verlief positiv.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg