E-Bikerin von PKW erwischt

Slide background
Fahrradunfall - Symbolbild
© Photographee.eu, shutterstock.com
24 Jän 08:57 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Donnerstagabend, 23. Jänner 2020, wurde eine E-Bike-Lenkerin bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

Gegen 18:00 Uhr fuhr die 69-jährige Grazerin mit ihrem E-Bike auf dem Radfahrstreifen der Straßganger Straße in Richtung Süden. Ein auf der Straßganger Straße ebenfalls in Richtung Süden fahrender 57-jähriger PKW-Lenker, kubanischer Staatsangehöriger aus Graz, bog unmittelbar vor der Radfahrerin nach rechts in eine Firmeneinfahrt ein. Die 69-Jährige konnte trotz Bremsung nicht mehr anhalten und stieß mit ihrem E-Bike gegen die rechte hintere Seite des PKWs.
Die E-Bikerin kam zu Sturz und wurde schwer verletzt. Nach Erstversorgung durch das Rote Kreuz wurde sie in das Landeskrankenhaus Graz eingeliefert.
Beide Lenker waren nicht alkoholisiert.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg