Beim Ausweichen in Böschung gefahren

Slide background
Autounfall - Symbolbild

13 Dez 21:15 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 13.12.2019 um 05.25 Uhr lenkte ein 32-jähriger Mann aus der Gemeinde Maria Rain einen PKW auf der Loiblpaß Straße (B 91) von Klagenfurt kommend in Richtung Kirschentheuer. Auf Höhe des Bahnhofes Maria Rain, gleiche Gemeinde, Bezirk Klagenfurt, wich der Lenker einem entgegenkommenden PKW aus und fuhr gegen die Böschung.
Dabei erlitt er Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung in das UKH Klagenfurt eingeliefert.
Am PKW entstand schwerer Sachschaden.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg