Bad Vigaun: 77-Jährieger bemerkte Unfall nicht - 17-Jährige leicht verletzt

Slide background
Foto: Mofa Unfall / Josfor / shutterstock / Symbolbild
23 Aug 08:53 2017 von Gerhard Repp Print This Article

Am 21.8.2017 gegen 14:30 Uhr kam es auf der Salzachtal Bundesstraße beim Kreisverkehr an der S-Bahnumfahrung zu einem Verkehrsunfall zwischen einer 17-jährigen Mopedlenkerin und einem 77-jährigen PKW-Lenker. Beim Einfahren in den Kreisverkehr hatte der PKW-Lenker die Mopedlenkerin übersehen und diese dadurch zu einem Bremsmanöver gedrängt. Das Mädchen kam in der Folge zu Sturz und zog sich leichte Abschürfungen an beiden Knien zu.
Der PKW-Lenker hatte den Vorfall nicht bemerkt, da es zu keiner Kollision gekommen war. Er setzte seine Fahrt fort und wurde erst durch andere Verkehrsteilnehmer auf den Unfall aufmerksam gemacht.


Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp