Autofahrerin (53) bei Unfall verletzt

Slide background
Foto: LPD Burgenland
16 Mai 12:10 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Zwei PKWs stießen im Bezirk Mattersburg zusammen, wobei eine Lenkerin verletzt wurde.

Im Zuge eines Abbiegemanövers von einem Güterweg auf einen Feldweg im Gemeindegebiet von Pöttelsdorf, Bezirk Mattersburg, kollidierte am Nachmittag des 15. Mai 2019 ein von einer 33-jährigen Frau gelenktes Fahrzeug mit dem PKW einer 53-jährigen Lenkerin. Dieses wurde durch die Wucht des Zusammenstoßes in den Straßengraben geschleudert und kam auf den Rädern zum Stillstand.

Die 53-jährige Lenkerin erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit der Rettung in das Krankenhaus Eisenstadt gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, ein Alkotest verlief negativ.



Quelle: LPD Burgenland



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp