St. Johann in Tirol: Auffinden einer Königspython

Slide background
Polizeiauto - Symbolbild

27 Aug 16:48 2019 von Sarah Gillhofer Print This Article

Am 25.08.2019, gegen 15:58 Uhr, konnten Beamte der Polizeiinspektion St. Johann nach einem Hinweis aus der Bevölkerung eine Schlange, die sich in einem Gebüsch verkrochen hatte, wahrnehmen. Bei der Schlange handelte es sich um eine nichtheimische Königspython. Die Polizeistreife hat in weiterer Folge die Schlange mit einem Kescher eingefangen. Ein schlangenkundiger Fachmann wurde hinzugezogen, der sich mit dem Tierheim Mentelberg zwecks Übergabe der Schlange in Verbindung setzte. Weitere Ermittlungen zur Ausforschung des bislang unbekannten Täters wegen Verdacht der Tierquälerei sind im Gange.




Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Sarah Gillhofer

Redaktion Tirol

Weitere Artikel von Sarah Gillhofer