Ansfelden hat zwei Vizestaatsmeister im Badminton

Slide background
Foto: Stadtgemeinde Ansfelden
20 Nov 17:17 2017 von Gerhard Repp Print This Article

Am 18. und 19. November fanden in der Sporthalle in Haid die Österreichischen Meisterschaften im Badminton für U13 und U15 statt. Zwei Ansfeldner konnten den Heimvorteil nutzen und erbrachten in ihrer Heimatstadt Spitzenleistungen:

Jannik Auberger (3.v.r.) und Kai Niederhuber (2.v.r.) erreichten bei der U15 Meisterschaft im Herren-Doppel den ausgezeichneten zweiten Platz. Kai Niederhuber gewann außerdem noch zwei Bronzemedaillen im Herreneinzel und Mixed-Doppel und erreichte somit seinen bisher größten Erfolg!

Wir gratulieren sehr herzlich zu diesen Erfolgen und wünschen den beiden Ansfeldnern weiterhin solche tolle Ergebnisse und Platzierungen!


Quelle: Stadtgemeinde Ansfelden



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp