Fresing: Alkolenker kracht in Gegenverkehr - 7 Verletzte (darunter 5 Jugendliche)

Slide background
Notarzt - Symbolbild
© Joerg Huettenhoelscher, shutterstock.com
25 Aug 17:42 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Samstagabend, 24. August 2019 kollidierten auf der Bundesstraße 74 zwei PKW frontal. Sieben Personen wurden unbestimmten Grades verletzt.

Gegen 20:15 Uhr fuhr ein 20-jähriger PKW-Lenker aus dem Bezirk Leibnitz in alkoholisiertem Zustand auf der B 74 von Maierhof kommend in Richtung Fresing. Nach bisherigem Ermittlungsstand geriet der 20-Jährige mit seinem PKW auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal gegen den entgegenkommenden PKW einer 18-Jährigen aus dem Bezirk Deutschlandsberg. Beide PKW wurden von der Fahrbahn über eine Böschung geschleudert und total beschädigt. Die beiden Unfalllenker sowie die Beifahrer der 18-Jährigen, fünf Jugendliche aus den Bezirken Leibnitz und Deutschlandsberg, wurden unbestimmten Grades verletzt und in das Landeskrankenhaus Südoststeiermark eingeliefert.
Der mit dem 20-Jährigen durchgeführte Alkotest verlief positiv.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg