Salzburg-Stadt: Afghane verletzt seine Lebensgefährtin

Slide background
Gewalt - Symbolbild

24 Mär 09:50 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Am 23.03.2019, gegen Mittag, im Zuge einer häuslichen Streitigkeit, wurde eine 24-jährige afghanische Staatsangehörige von ihrem 33-jährigen Mann, ebenfalls afghanischer Staatsangehöriger, an den Oberarmen gepackt dann gestoßen, geschlagen, getreten, bedroht und dabei leicht verletzt.
Auf Grund des geschilderten Sachverhaltes wurde ein Betretungsverbot gegen den Mann ausgesprochen. Er wird angezeigt.



Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp