Oetz: Absturz nach Hängemattenriss in den Piburgersee

Slide background
Foto: Motorboot / Wasserrettung Salzburg / Symbolbild
20 Jul 18:39 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 20.07.2019 hielt sich gegen Mittag ein 19-jähriger Österreicher in Oetz am Piburgersee, im freien Gelände ca 100m nördlich der Badeanstalt am sogenannten Hohen Felsen in einer Hängematte liegend auf. Gegen 13:00 Uhr dürfte die Aufhängung an seiner Hängematte gerissen sein und er stürzte über die zum Teil senkrechte Felswand ca 8m in den Piburgersee. Der 19-Jährige erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades, wurde mittels Boot geborgen und von der Rettung ins Krankenhaus nach Innsbruck eingeliefert.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg