Wien: 48er-Tandler - Günstige IT-Geräte und Designer-Kleidung zum Ausborgen

Slide background
Wien

05 Dez 05:00 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein Besuch in Wiens coolstem Altwarenmarkt, dem 48er-Tandler, lohnt sich das ganze Jahr über: In der Vorweihnachtszeit gibt es nun spezielle Angebote, die man sich nicht entgehen lassen sollte. So gibt es ab 6. Dezember wieder ein neues Sortiment an hochwertigen Secondhand IT-Geräten. Als Adventaktion werden nicht mehr benötigte und instandgesetzte Computer, Monitore, Laptops und Drucker aus den Beständen der Stadt Wien rechtzeitig vor Weihnachten angeboten.

Gar nicht technisch, aber ziemlich hipp hingegen ist das zweite adventliche highlight im Tandler: Designer-Kleidung zum Ausborgen! So bietet am 6. und 7. Dezember der „Endlos Fesch – Pop-up“ umweltbewusstes Shoppingerlebnis mit trendiger Markenkleidung im 48er-Tandler. Wie schon im Vorjahr gibt es lokale Designerware, internationale Topmarken, Vintagekleider und Dirndln zum Mieten.

Qualitätsgeprüfte IT-Geräte mit Gewährleistung

Die komplett erneuerten IT-Geräte durchlaufen einen qualitätsgesicherten Prozess durch die Fachkräfte des Demontage- und Recycling-Zentrums (DRZ). Die Geräte werden genauestens überprüft und mit einer detaillierten Produktbeschreibung (inklusive technischer Ausstattung) versehen. Computer und Laptops sind zertifiziert datengelöscht und mit dem Betriebssystem Windows 10 Home Edition ausgestattet. Alle Geräte werden mit einer 12-monatigen Gewährleistung verkauft. Laptops mit einigen Extras gibt es für 180 €, PCs für 115 €, Monitor für 25 € und Drucker für 50 €. PCs und Laptops sind mit folgenden Extras ausgestattet: DVD-Brenner, USB 3, Displayport, E-SATA, RS232.

Da capo für „Endlos Fesch“ im 48er-Tandler

Bereits zum zweiten Mal veranstaltet Endlos Fesch das zweitägige Event im 48er-Tandler. Alle modebegeisterten Frauen sind herzlich eingeladen, im vielfältigen Kleiderbestand zu schmökern und trendige Markenware günstig auszuborgen. Bei Snacks und Getränken kann zusätzlich auch noch gerne persönliche Stilberatung in Anspruch genommen werden. Lokale Designerware, internationale Topmarken, ausgesuchte Vintagekleider und Dirndln kommen zu Besuch in den persönlichen Kleiderkasten– ganz einfach und ohne große Investition. Aus einer Auswahl von über 600 Kleidungsstücken können trendige Markenteile vier Wochen lang kostengünstig ausgeliehen werden. Ein Designerstück kostet 25 €, bei mehreren Stücken wird es billiger. Nach Ende des Leihmonats kann die Designerware einfach zum nächsten Pop-Up zurückgebracht werden. Als speziellen Service kümmert sich das Team von Endlos Fesch anschließend auch um die Reinigung. So sorgt Endlos fesch für mehr Abwechslung - ohne Müll zu produzieren.

So funktioniert der 48er-Tandler

Der 48er-Tandler bietet exklusive Einzelstücke mit Geschichte. Das bunte Sortiment stammt aus Abgaben auf den Wiener Mistplätzen, wo intakte Gegenstände in der „48er-Tandler-Box“ gesondert gesammelt werden. Dazu kommen nicht abgeholte Stücke aus dem Zentralen Fundservice und nicht mehr benötigte Gegenstände von anderen Quellen innerhalb der Stadt Wien.

Der 48er-Tandler ist durch die Weiterverwendung von schönen, gebrauchten Sachen gut für die Umwelt und natürlich auch gut fürs Geldbörserl. Mit der Abgabe von schönen Altwaren auf den Mistplätzen oder dem Einkauf beim 48er-Tandler werden viele soziale Einrichtungen unterstützt.

Weihnachten im Tandler

Neben den aktuellen Höhepunkten rund IT und fashion gibt es natürlich auch Möbel, Bücher, Spielzeug und vor allem auch Weihnachtsdeko im Tandler. Und natürlich darf auch die umweltbewusste Verpackung nicht fehlen: Den Wiener Geschenksack gibt es wieder in drei praktischen Größen und mindert die Abfallberge unterm Weihnachtsbaum!

Details zu Endlos Fesch Pop-up im Tandler Wann: 6. Dezember 2019, 15 bis 18 Uhr, 7. Dezember 2019, 10 bis 18 Uhr Wo: 48er-Tandler Der Eintritt ist frei. www.edlosfesch.at Kontakt 48er-Tandler 48er-Tandler, 5., Siebenbrunnenfeldgasse 3 Fahrplanauskunft Mittwoch bis Samstag von 10-18 Uhr www.48ertandler.at


Quelle: Stadt Wien



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg