Telfs: Türke (20) bei Einbruch erwischt und festgenommen

Slide background
Festnahme - Symbolbild
© tomasworks, shutterstock.com
08 Nov 18:19 2018 von Gerhard Repp Print This Article

Am 7. November 2018 gegen 03:00 Uhr brachen zwei unbekannte Täter in einen Baucontainer in Telfs ein und wurden dabei von einem Zeugen, welcher die Polizei verständigte, beobachtet. Noch vor Eintreffen einer Polizeistreife ergriffen die Personen die Flucht. Eine Streife, welche im Nahebereich fahndete, konnte in weiterer Folge im Bereich der Bahnhofsstraße ein lautes Klirren wahrnehmen. Nachdem sich die Beamten dorthin begaben, konnten sie zwei männliche Personen auf frischer Tat betreten, welche soeben einen Einbruch in ein dort befindliches Geschäft durchführten.

Einer der Täter lief unvermittelt aus dem Geschäft, warf eine mit Diebesgut gefüllte Tragetasche in Richtung der herannahenden Beamten und konnte so entkommen. Die zweite Person, ein 20-jähriger Türke, konnte angehalten und festgenommen werden. Das Diebesgut konnte nur mehr beschädigt sichergestellt werden. Eine Beteiligung beim Einbruch in den Baucontainer stellte der Mann in Abrede. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen, wurde der Container zwar aufgebrochen, daraus jedoch nichts gestohlen. Auch ein unmittelbarer Tatzusammenhang kann derzeit nicht angenommen werden.


Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp