Maria Saal: 25-Jährige und ihr 60-Jähriger Lebensgefährte verletzen sich gegenseitig

Slide background
Symbolbild: Polizei
15 Apr 12:23 2018 von Gerhard Repp Print This Article

Im Zuge einer Auseinandersetzung in der gemeinsamen Wohnung in der Gemeinde Maria Saal, Bezirk Klagenfurt Land, am 13.04.2018, um 14.10 Uhr, verletzten sich eine 25-jährige Frau und ihr 60-jährigen Lebensgefährten, beide sind aus der Gemeinde Maria Saal, gegenseitig unbestimmten Grades. Die 25-Jährige wurde weggewiesen und ein vorläufiges Betretungsverbot wurde ausgesprochen. Nach Abschluss der Ermittlungen werden beide der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.


Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp