KAC will gegen Znojmo Siegesserie fortsetzen

Slide background
Znojmo vs Klagenfurt
01 Nov 18:51 2017 von Gerhard Repp Print This Article

Der EC-KAC trifft in der 17. Runde auf den HC Orli Znojmo. Während die Rotjacken ihre letzten vier Spiele gewinnen konnte, mussten die Tschechen sechs Niederlagen in Serie einstecken.

Erste Bank Eishockey Liga, 2. November:
HC Orli Znojmo - EC-KAC 19:15 (Live auf Sky Sport 9 HD und Sky-Ticket)
Referees: KINCSES, PIRAGIC, Nagy, Zgonc
  • Der KAC gewann das erste Saisonduell mit 3:1
  • Znojmo verlor die letzten sechs Spiele, der KAC gewann die letzten vier Spiele.
  • Znojmo gab bei den letzten beiden Niederlagen mehr Schüsse aufs Tor ab als der siegreiche Gegner.
  • Die Rotjacken fühlen sich in Znojmo wohl: Sie gewannen in Summe 13 von 17 Spiele in Tschechien.
  • In den letzten vier Spielen musste der KAC lediglich ein Tor in eigener Unterzahl. 17 weitere Powerplays überstanden sie schadlos.
Philipp Kreuzer, Spieler KAC „Trotz der zahlreichen und namhaften Ausfälle haben wir unser Leistungsniveau in den vergangenen Wochen auf einem Level eingependelt, mit dem wir für Ende Oktober durchaus zufrieden sein können. Wir entwickeln uns in allen Mannschaftsteilen weiter und gerade für uns jüngere Spieler ist das Ausmaß an Vertrauen, das uns in Form von Eiszeit entgegengebracht wird, sehr positiv. Insgesamt stimmt unsere Richtung und wir möchten den Trend der letzten Partien nun auch bei den beiden letzten Auftritten vor dem International Break bestätigen.“

Ausfälle KAC: Die Langzeitverletzten Richie Regehr, Mitja Robar, Manuel Geier und Patrick Harand werden allesamt frühestens nach der Länderspielpause in den Spielkader zurückkehren. Zudem fehlt weiterhin Steven Strong, der in Znojmo das fünfte und letzte Spiel seiner Sperre absitzt.

Quelle: ERSTE BANK EISHOCKEY LIGA



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp