Graz: Zwei Betrunkene verhaftet

Slide background
Foto: Verhaftung / Symbolbild
21 Aug 14:45 2017 von Gerhard Repp Print This Article

Polizisten mussten in der Nacht auf Sonntag, 20. August 2017, unabhängig voneinander zwei alkoholisierte und aggressive Männer festnehmen.

Gegen 02:30 Uhr wollte ein schwer alkoholisierter 47-jähriger Bulgare den Verlust seiner Bankomatkarte auf der Polizeiinspektion Karlauerstraße anzeigen. Plötzlich drehte er durch, trat gegen die Gegensprechanlage und bedrohte Polizisten mit dem Erschießen. Er befindet sich nun im Polizeianhaltezentrum Graz.

Der zweite Vorfall ereignete sich gegen 03:15 Uhr in einer Wohnung am Brandauerweg. Dort randalierte ein 22-Jähriger und konnte von den einschreitenden Beamten vorerst nicht beruhigt werden. Erst auf der Polizeiinspektion stellte der Alkoholisierte sein Verhalten ein. Er wird angezeigt.


Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp