Oberösterreich: ,,Beste Nachbarschaft – auch kulturell,, – Die Europäischen Wochen Passau bei Landeshauptmann Thomas Stelzer

Slide background
Vorsitzende Rosemarie Weber, Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer, Künstlerischer Leiter Carsten Gerhard
Foto: Land OÖ/Mayrhofer
22 Jul 23:00 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer hat heute die Vorsitzende der Europäischen Wochen Passau, Rosemarie Weber, sowie den Künstlerischen Leiter, Dr. Carsten Gerhard, im Linzer Landhaus empfangen. Die beiden Festspielvertreter übergaben dem Landeshauptmann das Programm der aktuellen Festspiele, die noch bis Sonntag, 28. Juli 2019 andauern. Der Landeshauptmann hat gemeinsam mit Bohuslav Sobotka, Ministerpräsident der Tschechischen Republik, und Dr. Markus Söder, Ministerpräsident des Freistaats Bayern, die Schirmherrschaft über die 67. Festspiele Europäische Wochen Passau übernommen.

„Ich freue mich sehr über die grenzüberschreitende Zusammenarbeit der Festspiele. Die Europäischen Wochen Passau leisten einen wichtigen kulturellen Beitrag zum europäischen Miteinander“, sagte der Landeshauptmann. „Sie sind mit ihrer langen Tradition ein Zeichen bester Nachbarschaft, auch kulturell“, so Thomas Stelzer.

Die Europäischen Wochen Passau, die noch bis Sonntag, 28. Juli 2019 dauern, bieten in diesem Jahr zwei prominent besetzte Veranstaltungen in Oberösterreich. Am Sonntag, 21. Juli 2019 laden die Festspiele zu einer Aufführung des „Messias“ mit hochkarätigem Solistenensemble (in der Titelpartie Tareq Nazmi) in das Stift Engelszell. Bereits am Samstag, 12. Juli 2019 gastierte die renommierte Sängerin Marianne Beate Kielland im Stift Reichersberg.

Die Europäischen Wochen

wurden 1952 von amerikanischen Offizieren zusammen mit der Stadt Passau ins Leben gerufen und setzten sich die Interaktion europäischer Völker als Ziel. Es galt, die Werte des kulturellen Erbes aufzuzeigen, zu betonen und dabei politische Barrieren zu überwinden.

Heute sind die Festspiele Europäischen Wochen Passau e. V. - neben den Musikfestspielen Saar -, das einzige Festival in Europa, das in drei europäischen Staaten gastiert und dessen hochklassige Veranstaltungen in Kirchen, Klöstern, Burgen oder Schlössern sowie auf Plätzen unter freiem Himmel stattfinden.

Träger der Festspiele ist der 1960 gegründete Verein „Festspiele Europäische Wochen Passau e.V.“. Zweck des Vereins ist die Förderung von Kunst und Kultur. Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch die Durchführung der Festspiele Europäische Wochen, in deren Rahmen repräsentative, der europäischen Verständigung dienende kulturelle Veranstaltungen stattfinden.

Mehr Informationen unter www.ew-passau.de


Quelle: Land Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg