Gleisdorf: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Slide background
Autounfall - Symbolbild

19 Feb 16:21 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Dienstagfrüh, 19. Februar 2019, kam es zu einer Kollision zweier Pkw. Dabei wurden beide Fahrzeuglenker leicht verletzt.

Gegen 07:00 Uhr war ein 52-Jähriger aus dem Bezirk Weiz mit seinem Pkw auf einer Gemeindestraße, vom Ortsgebiet Urscha kommend, in Fahrtrichtung Urschagraben unterwegs. Vermutlich aufgrund eines Sekundenschlafs geriet er auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden 23-jährigen Pkw-Lenker aus dem Bezirk Graz-Umgebung. Der Pkw des 23-Jährigen wurde in der Folge noch gegen eine Stützmauer eines Anwesens gedrückt.

Bei dem Verkehrsunfall wurden beide Fahrzeuglenker leicht verletzt. Ein mit den Lenkern durchgeführter Alkotest verlief negativ. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Feuerwehr Labuch war mit insgesamt 13 Personen und zwei Fahrzeugen im Einsatz.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp