Weng im Innkreis: Zwei Verletzte bei E-Bike-Unfall

Slide background
Notarzt - Symbolbild
© Joerg Huettenhoelscher, shutterstock.com
12 Jun 07:46 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Eine 60-Jährige aus dem Bezirk Gmunden fuhr am 11. Juni 2019 gegen 14:30 Uhr mit ihrem Elektrofahrrad im Gemeindegebiet von Weng im Innkreis auf der Riedlhamer Gemeindestraße in Richtung Sankt Peter am Hart. Direkt hinter ihr fuhr ihr 56-jähriger Bruder aus dem Bezirk Gmunden. Die 60-Jährige bremste aus bisher noch ungeklärter Ursache plötzlich ihr Fahrrad ab. Ihr Bruder konnte sein Fahrrad nicht mehr rechtzeitig zum Stillstand bringen und fuhr seiner Schwester hinten auf.

Beide Unfalllenker kamen zu Sturz und anschließend auf der Fahrbahn zum Liegen. Die Frau wurde nach notärztlicher Erstversorgung mit Verletzungen unbestimmten Grades zur stationären Behandlung in das Krankenhaus Braunau am Inn eingeliefert. Der 56-Jährige erlitt Abschürfungen am rechten Knie und am rechten Ellbogen. Er wurde von den Sanitätern vor Ort versorgt.



Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp