Neumarkt am Wallersee: Zwei Fahrzeuglenker ohne Führerschein angehalten

Slide background
Polizei - Symbolbild
© regionews.at
05 Nov 20:42 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Polizisten aus Neumarkt hielten am 5. November 2019 kurz nach 13 Uhr in Straßwalchen einen 58-jährigen Pkw Lenker aus Straßwalchen an. Der Mann wurde seit Mai zum fünften Mal beim Lenken ohne Führerschein betreten. Der Führerschein ist dem Flachgauer für 25 Monate entzogen worden. Die Beamten nahmen dem 58-Jährigen den Autoschlüssel ab und zeigen ihn an. Alkoholisiert war der Straßwalchner nicht.
Gegen 14.35 Uhr hielten die Beamten einen 58-jährigen Seekirchner Pkw Lenker im Ortsgebiet von Seekirchen an. Dieser Fahrzeuglenker wurde vergangenen Samstag in Eugendorf kontrolliert, da dieser alkoholisiert in seinem Pkw auf der Fahrbahn eingeschlafen war. Der Flachgauer besitzt keinen Führerschein, dieser wurde ihm 2016 entzogen. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt, sperrten den Pkw ab und nahmen die Fahrzeugschlüssel an sich. Anzeigen werden erstattet.



Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg