Dornbirn: Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall zwischen zwei Radfahrern

Slide background
Fahrradunfall - Symbolbild
© Rob-Byron, shutterstock.com
23 Jul 20:06 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 21.07.2019 gegen 19.00 Uhr fuhr eine 53 jährige Frau mit ihrem weißen E-Bike in 6850 Dornbirn von "Kaufmännen" kommend in Richtung Kreuzungsbereich Kaufmännen mit der L204 - Lustenauer Straße. Zur selben Zeit fuhr ein bislang unbekannter Fahrradlenker auf dem Gehsteig der L204 Lustenauer Straße von Lustenau kommend in Richtung Dornbirn Zentrum. Im unmittelbaren Kreuzungsbereich nahmen sich die Radfahrer dann wahr, wobei der unbekannte Lenker des Fahrrades trotz Vollbremsung auf die 53 Jährige stürzte und in weiterer Folge beide Personen zu Sturz kamen. Am Unfallort selbst einigten sich die beiden Radfahrer, dass Niemandem etwas passiert sei und es weder die Rettung noch die Polizei benötige. Am 22.07. wurde bei der 53 Jährigen jedoch im Landeskrankenhaus Dornbirn der Bruch des linken Ellenbogens festgestellt.

Die Polizei Dornbirn ersucht daher Zeugen des Unfalles bzw. den Unfallgegner sich bei der Polizeiinspektion Dornbirn (Tel. +43 (0) 59 133 8140) zu melden.



Quelle: LPD Vorarlberg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg