Wohnungsbrand

Slide background
Feuer - Symbolbild
© blaulichtfoto, Fotolia
22 Jul 12:03 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Samstagmittag, 20. Juli 2019, kam es in einer Wohnung eines Mehrparteienhauses zu einem Brand.

Gegen 11.45 Uhr bemerkten Nachbarn der Wohnung eine starke Rauchentwicklung, die aus einem Fenster der Wohnung drang und verständigten die Einsatzkräfte. Die Freiwilligen Feuerwehren Kapfenberg-Stadt, Hafendorf und Diemlach, mit sechs Fahrzeugen und 31 Personen im Einsatz, konnten den Brand löschen. Eine 86-Jährige aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag, die in der vom Brand betroffenen Wohnung zu Gast gewesen war, musste wegen Atemproblemen vom Roten Kreuz in das Landeskrankenhaus Hochsteiermark, Standort Bruck an der Mur, eingeliefert werden. Weitere Personen wurden nicht verletzt. Es entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe. Die vorläufige Brandursachenermittlung ergab, dass der Brand in der Küche der Wohnung ausgebrochen war. Die Erhebungen laufen.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg