St. Johann im Saggautal: Wirtschaftsgebäude in Brand - Familie im Krankenhaus

Slide background
Feuerwehr - Symbolbild
© Flugklick, shutterstock.com
28 Mär 18:19 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Freitagnachmittag, 27. März 2020, geriet ein Wirtschaftsgebäude in Brand. Drei Personen wurden leicht verletzt.

Gegen 16.50 Uhr geriet das Wirtschaftsgebäude in Brand. Das Feuer dürfte durch einen Funkenflug im Rahmen von Schweißarbeiten nächst einem Heulager ausgebrochen sein. Der Südsteirer (49), seine Frau sowie dessen Tochter versuchten die Flammen zu löschen, wobei alle drei eine Rauchgasvergiftung erlitten. Alle Drei wurden vom Roten Kreuz ins Landeskrankenhaus Südsteiermark, Standort Wagna, eingeliefert. Mehr als 40 Einsatzkräfte der Feuerwehren Großklein und St. Johann im Saggautal löschten den Brand. Am Wirtschaftsgebäude entstand geringer Sachschaden.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg