Ansfelden: Wir denken an Sie - denken Sie auch an uns!

Slide background
Foto: Stadtgemeinde Ansfelden
Slide background
Foto: Stadtgemeinde Ansfelden
Slide background
Foto: Stadtgemeinde Ansfelden
10 Jun 14:58 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Mehr als 25.000 Kilometer sind die Mitarbeiter der städtischen Müllabfuhr in Ansfelden jedes Jahr unterwegs. 7 Tonnen pro Fuhr, 100 Kilometer am Tag, schmale Gassen und erst dann nach Hause, wenn alles fertig ist - und das manchmal sogar im Doppelpack. Damit auch die kommenden Tage keiner in Ansfelden im Müll untergeht, steuerte unser Kollege Thomas zusätzlich behände "seinen" Müllwagen durch die Brucknerstadt. Viele der 170 km Gemeindestraßen sind recht breit ausgebaut. Nur manchmal wird's dann doch eng. Danke an alle, die Thomas und seine Kollegen dabei unterstützen, mitdenken und ihre Autos umsichtig parken. Damit können wir zügig für Sie arbeiten!

Am 10. Juni 2020 hieß es bald aufstehen für Bürgermeister Manfred Baumberger, denn um kurz vor sechs Uhr morgen hatte er heute die Freude, bei Thomas, Jesus und Ridha auf "ihrem" Müllwagen mitfahren zu dürfen- und das in voller Arbeitsmonitur! Dabei gab's nicht nur viel Nass von oben, sondern auch Einblicke in den Arbeitsalltag jener, die für Euch das entsorgen, was ihr nicht mehr haben wollt. Ein Knochenjob, der an die Substanz geht!

„Danke, dass ich die Erfahrung machen hab dürfen - und stellvertretend für alle Mitarbeiter des Müllteams auch ein großes DANKE an alle Ansfeldnerinnen und Ansfeldner, die diese Arbeit schätzen und das auch zum Ausdruck bringen!“- so der Bürgermeister!


Quelle: Stadtgemeinde Ansfelden



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg