Wiener Linien - Vorarbeiten für die Verlängerung der Linie O laufen

Slide background
U6-Wien - Symbolbild
© Manfred Helmer, Wiener Linien
08 Apr 22:15 2020 von Redaktion International Print This Article

Einstellung der Linie 5 am Oster-Wochenende zwischen Praterstern und Wexstraße

Die Wiener Linien halten Wien auch während der aktuellen Ausnahmesituation mobil. Dazu gehören auch Arbeiten an betrieblich wichtige Baustellen und der weitere Ausbau des Öffi-Netzes in der Stadt. Natürlich immer unter Berücksichtigung der aktuellen Gesundheitsvorgaben der Bundesregierung.

So finden derzeit auch weiterhin Vorarbeiten für die Verlängerung der Linie O vom Praterstern ins Nordbahnhofviertel statt. Seit Anfang März wird etwa die aktuelle Endhaltestelle der Linie O am Praterstern umgerüstet, damit die Züge in Zukunft darüber hinaus unterwegs sein können.

Einstellung und Umleitungen am Oster-Wochenende

Seit Montag, 9. März finden zusätzlich auf der Nordbahnstraße Gleisadaptierungen für die Linienverlängerung statt. Dafür wird der Betrieb der Linie 5 am Oster-Wochenende von Samstag, 11. April (Betriebsbeginn) bis Montag, 13. April (Betriebsschluss) zwischen Praterstern und Wexstraße eingestellt. An diesen Tagen können Fahrgäste in die Buslinie 5B umsteigen.

Es kommt an diesen drei Tagen auch zu einer Fahrbahnsperre. Ab Donnerstag, 9. April ab ca. 22:00 Uhr, bis Dienstag, den 14. April 2020 ca. 5:00 Uhr, werden deshalb die Linien N25, N29 und ASTax N29 in Richtung Kai, Ring bzw. Praterstern, sowie der Pkw-Verkehr umgeleitet.

Ab Dienstag, 14. April fährt die Linie 5 wieder zwischen Praterstern und Wexstraße, im aktuellen Ferienfahrplan.

Mehr Infos finden Sie auf www.wienerlinien.at/fahrplan


Quelle: Stadt Wien



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: