Wien-3 Bezirk: Stark überhöhte Geschwindigkeit – Führerscheinabnahme bei Kontrolle

Slide background
Tacho - Symbolbild
© PublicDomainPictures, pixabay.com
21 Feb 11:07 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

20.02.2019 / 23:35 Uhr / A23, Höhe St. Marx, Fahrtrichtung Norden: Gestern bemerkten Beamte der Landesverkehrsabteilung im Zuge des Streifendienstes einen PKW, der mit stark überhöhter Geschwindigkeit auf der Autobahn unterwegs war. Die Messung ergab nach Abzug der Toleranzen 136 km/h, die erlaubte Geschwindigkeit im gefahrenen Bereich beträgt 80 km/h. Da der betroffene Probeführerschein-Besitzer (30) besondere Rücksichtslosigkeit gegenüber anderen Verkehrsteilnehmern zeigte und somit andere gefährdete, wurde ihm bei der darauf folgenden Anhaltung der Führerschein vorläufig abgenommen.


Quelle: LPD Wien



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg