Wien - 10. Bezirk: Tierrettung – Beamte retten Krähe

Slide background
Foto: LPD Wien
28 Jän 16:31 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Beamte der Landesverkehrsabteilung Wien wurden im Zuge ihres Streifendienstes wegen einer verletzten Krähe alarmiert. Die Polizisten konnten das verletzte Tier am rechten Fahrbahnrand bei der Auffahrt A23 - Altes Landgut in Fahrtrichtung Norden sichten und schließlich auch in Sicherheit bringen. Die tierliebenden Beamten brachten die Krähe zur weiteren Versorgung in die Veterinärmedizinische Universität.


Quelle: LPD Wien



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp