Wernberg; Brand im Wohnzimmer

Slide background
Feuerlöscher - Symbolbild

13 Jän 10:32 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Im Wohnzimmer eines Wohnhauses in der Gemeinde Wernberg, Bezirk Villach, kam es am 12.01., gegen 19:30 Uhr, zu einem Brand. Der Besitzer wurde durch das Auslösen des Rauchmelders auf das Feuer aufmerksam und konnte den Brand mit einem Handfeuerlöscher selbst löschen.
Im weiteren Einsatz standen 48 Kräfte der Freiwillige Feuerwehr Wernberg, Damtschach und Föderlach, die mit schwerem Atemschutz die Entlüftung der Räumlichkeiten vornahmen.
Die bisherigen Erhebungen ergaben als Ursache einen überhitzten Kachelofen, der eine direkt beim Ofen stehende Wohnzimmergarnitur in Brand setzte.
Es wurden keine Personen verletzt.
Die Höhe des Sachschadens beträgt mehrere Zehntausend Euro.


Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg