Wels-Land: Vorrangverletzung – Radfahrer schwer verletzt

Slide background
Foto: Hubschrauber / RK 2 / ARA Flugrettung / Symbolbild
18 Jul 13:06 2018 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 61-jähriger Ungar aus dem Bezirk Wels-Land fuhr am 18. Juli 2018 gegen 7:18 Uhr mit seinem Fahrrad in Bachmanning auf der L520 in Richtung Lambach.
Im Kreuzungsbereich Grünbachtal – Landesstraße mit der L520 übersah ein 31-jähriger Pkw-Lenker aus dem Bezirk Wels-Land den von rechts kommenden Radfahrer bzw. überquerte trotz der "angebrachten STOPP- Tafel" mit seinem Fahrzeug den Kreuzungsbereich.
Daraufhin kam es zum seitlichen Zusammenstoß der beteiligten Fahrzeuge.
Der Radfahrer, der keinen Radfahrhelm trug, kam zu Sturz und verlor das Bewusstsein. Nach Erstversorgung durch das Rote Kreuz Lambach wurde der Ungar mit schweren Kopfverletzungen mit dem Rettungshubschrauber Martin 3 in ein Krankenhaus nach Linz geflogen.



Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg