Weihnachtsklänge der Stadt Wien in der UNO-City

Slide background
Foto: Foto: Hermann Papouschek/MA 29
07 Dez 20:00 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Aus Anlass des 40-jährigen Bestehens der Wiener UNO-City, wurde heuer die feierliche Beleuchtung des Christbaumes zu einem besonderen Festakt. So gab es am 4. Dezember 2019 nicht nur die „Wiener Zitherfreunde“ als besinnliche musikalische Untermalung, sondern erstmals auch die Bläserformation „29er Blech“.

Auch ein spannendes neues Jahr wurde eingeläutet, denn 2020 wird das 75-jährige Jubiläum der Vereinten Nationen markieren. Daher wurden einmal mehr die SDGs, die Nachhaltigkeitsziele der UN, in den Mittelpunkt gerückt. Diese sind nämlich auch der Wiener Stadtverwaltung ein Herzensanliegen, was an der originellen Christbaumdekoration deutlich zu erkennen war.“


Quelle: Stadt Wien



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg