Weihnachtsgrüße des Südtiroler Verbandes für LH Wallner und LTP Sonderegger

Slide background
Weihnachtsgrüße des Südtiroler Verbandes für LH Wallner und LTP Sonderegger::Landeshauptmann Markus Wallner und Verbandsobmann Helmut Schenk
Foto: VLK/A. Serra, Freitag, 14. Dezember 2018
Slide background
Weihnachtsgrüße des Südtiroler Verbandes für LH Wallner und LTP Sonderegger::Eine Abordnung des Verbandes der Südtiroler in Vorarlberg überbrachte Weihnachtsgrüße an Landeshauptmann Wallner
Foto: VLK/A. Serra, Freitag, 14. Dezember 2018
Slide background
Weihnachtsgrüße des Südtiroler Verbandes für LH Wallner und LTP Sonderegger::Eine Abordnung des Verbandes der Südtiroler in Vorarlberg überbrachte Weihnachtsgrüße an Landeshauptmann Wallner (im Bild v.l.: Verbandsobmann Helmut Schenk, Landeshauptmann Markus Wallner, Bregenzer Bezirksobmann Gottfried Verdorfer und Obmann-Stellvertreter Bernhard Dangel)
Foto: VLK/A. Serra, Freitag, 14. Dezember 2018
Slide background
Weihnachtsgrüße des Südtiroler Verbandes für LH Wallner und LTP Sonderegger::Eine Abordnung des Verbandes der Südtiroler in Vorarlberg überbrachte Weihnachtsgrüße an Landtagspräsident Harald Sonderegger (im Bild v.l.: Bregenzer Bezirksobmann Gottfried Verdorfer, Landtagspräsident Harald Sonderegger, Verbandsobmann Helmut Schenk und Obmann-Stellvertreter Bernhard Dangel)
Foto: Vorarlberger Landtag/Mathias Bertsch, Freitag, 14. Dezember 2018
23 Dez 19:00 2018 von Gerhard Repp Print This Article

Landeshauptmann und Landtagspräsident bedankten sich bei den Funktionären und allen Mitgliedern für ihr wertvolles Engagement

Bregenz (VLK) – Wie jedes Jahr fand sich auch heuer eine Abordnung des Verbandes der Südtiroler in Vorarlberg im Landhaus ein, um Weihnachtsgrüße zu überbringen. Für die bereits zur schönen Tradition gewordene Geste der Wertschätzung und Verbundenheit bedankten sich Landeshauptmann Markus Wallner und Landtagspräsident Harald Sonderegger. Zudem würdigten sie das wertvolle Engagement aller Verbandsmitglieder um Obmann Helmut Schenk.

"Durch die zahlreichen kulturellen und gesellschaftlichen Aktivitäten erhalten die Engagierten einen lebendigen und historisch gewachsenen Teil Südtirols in Vorarlberg", unterstrich der Landeshauptmann beim Treffen. Landtagspräsident Harald Sonderegger würdigte ebenso das vielfätige Wirken. "Die intensive Mitgliederbetreuung, der Kontakt mit anderen Verbänden und Vereinen und die Mitarbeit im Interkulturellen Komitee tragen wesentlich zum kulturellen Austausch und zum gelebten Miteinander im Land bei", erklärte Sonderegger.

Der Verband der Südtiroler in Vorarlberg wurde im August 1946 gegründet. Ziel des Verbandes war und ist es, Südtiroler Brauchtum sowie Tradition und Wurzeln zu bewahren und eine Brücke zur alten Heimat zu schlagen.


Quelle: Land Vorarlberg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp