Linz-Land: Warnung vor Kautionsbetrug – Telefon

Slide background
Symbolbild
© pixabay.com
04 Okt 08:23 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Im gesamten Bundesland treibt derzeit eine Gruppierung ihr Unwesen, die versucht mittels Kautionsbetrugs potentielle Opfer zu schädigen. Mehrere Fälle sind bereits bekannt, bei denen eine männliche Person versucht über das Festnetz Opfer zu schädigen. Der Unbekannte gibt dabei beispielsweise an, dass eine "Tochter" einen Unfall gehabt und dabei ein Auto beschädigt habe. Die "Tochter" befände sich nun bei der Polizei und das Opfer müsse nun 50.000 Euro bezahlen, ansonsten würde die "Tochter" eingesperrt. Zur Bekräftigung des Gesagten gab der Mann den Telefonhörer an eine Frau weiter, welche zum Opfer "Mutti" sagte und dabei stark weinte.

Der Mann fragte auch nach Schmuck und sonstigen Wertgegenständen.




Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg