Leutasch: Wanderunfall am Wettersteingebirges

Slide background
Notarzthubschrauber RK1 - Symbolbild
© Michael-Haefner, ARA-Flugrettung
20 Okt 20:28 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 18.10.2019 unternahm eine 60-jährige österreichische Staatsbürgerin mit einer Bekannten eine Bergtour im Bereich des Wettersteingebirges.

Gegen ca. 16.30 Uhr befanden sich beide Personen beim Abstieg im Bereich der Sulzlehn in Richtung Wettersteinhütte. Kurz vor der Hütte verließ die 60-Jährige den dort befindlichen Steig um abzukürzen, wobei sie zu Sturz kam und sich eine schwere Knöchelverletzung zuzog.

Sie wurde durch den Notarzthubschrauber mittels Tau geborgen und zur weiteren ärztlichen Behandlung in das Landeskrankenhaus nach Hall i. T. gebracht.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg